Login  

   
   
Besucher heute:40
dieser Monat:1100
insgesamt:107006
   

Dezember 2015

Liebe Geschwister,

vor euch liegt der letzte Gemeindebrief von 2015. Am Ende des Monats ist nun wieder ein Jahr zu Ende. Jedes Mal überrascht es uns, dass die Zeit so schnell vergeht. Aber das ist nun eben so.

 

Natürlich ist dieser letzte Monat auch wieder mit einigen uns wohlbekannten Terminen angefüllt. Da ist der 3. Adventssonntag zu nennen, wo am Nachmittag unser Advents- und Weihnachtsliedersingen stattfindet. Erstmals werden wir keine extra Weihnachtsfeier durchführen, sondern im Anschluss an das Singen in die erste Etage einladen, wo dann noch bei Kaffee und Kuchen ein besinnliches Zusammensein stattfindet. Es mag den Tag dann noch im schönen Miteinander ausklingen lassen. Natürlich sind unsere Gäste dazu auch herzlich eingeladen. Das Alles braucht aber auch eine gewisse Organisation und unbedingt auch Mithilfe. Wer also helfen möchte, Kuchen backen usw. ist gebeten, sich bei unserer Schwester Monique Thiele zu melden. Sie wird in bewährter Weise alles in die Hand nehmen. Wir wünschen uns ein schönes Singen und viel Freude an der Gemeinschaft, die wir uns zusammen gönnen wollen.

Am 4. Advent wird noch eine Chorgruppe zum Singen auf den Stationen im Pflegeheim benötigt. Dorthin wollen wir auch etwas weihnachtliche Freude bringen. Hier sind ganz besonders unsere jungen Sängerinnen und Sänger gefragt.

Für das neue Jahr werden dann wieder alle Gemeindepläne überarbeitet (Reinigungsplan, Chortermine ...). Wer Änderungen wünscht, melde sich bitte so bald wie möglich, damit solche Wünsche gleich berücksichtigt werden können.

Nun bleibt nur noch, ein herzliches Dankeschön zu sagen für alle Mitarbeit im zurückliegenden Jahr. Mag es so sein, dass wir alle die Freude in Christus erleben durften.

Eine schöne Adventszeit und ein gesegnetes Weihnachtsfest, Segen, Frieden und Freude wünscht von Herzen

euer

   

 

10

Ich unterrichte

... die Kinder während der Gottesdienste. So erleben sie Gott und Kirche kindgerecht und die Eltern ganz entspannt den Gottesdienst. Ein Win-Win auch für Sie?

   
© Copyright NAK-Adlershof 2015 - 2021