Login  

   
Besucher heute:9
dieser Monat:1222
insgesamt:74981
   

 

 

 Erntedank 2019

 

Altarschmuck

"Singet dem Herrn und lobet seinen Namen, verkündiget von Tag zu Tag sein Heil!" (Psalm 96,2)

- war unser heutiges Wort zum Erntedanktag und ist es doch eigentlich in jedem Gottesdienst. Mag mancherorts in unserem Umfeld auch Erntefeste gefeiert werden, fällt es uns doch nicht schwer, diesen Tag als einen besonderen Dankestag zu begehen. Wir danken Gott für all das, für das er uns segnet, seien es - wie hier - die Gaben der Natur in solcher Fülle, dass wir nie in Not geraten, Hunger oder Durst zu leiden. 

Und natürlich ist dies nicht alles, wofür wir am Erntedanktag danken wollen. Wir danken für die Liebe in unserer Familie, für die Geborgenheit in unserer Gemeinde, für eine Glaubenszuversicht, die nur wenigen gegeben ist, für den Frieden, in dem wir leben dürfen. - Wo wollten wir aufhören zu danken?

In diesem Jahr haben sich wieder viele Geschwister bemüht, dieser Frage durch ihr Engagement eine bildhafte oder musikalische Antwort zu geben. Wieder wurde der Altar geschmückt, das Foyer festtäglich gestaltet. Und wer dabei nicht mitmachen konnte, leistete seinen Beitrag der Liebe durch die eine oder andere Kleinigkeit für den Brunch im Anschluss an unseren Dank-Gottesdienst. Hier nun noch ein paar Bilder aus diesen Stunden:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wer wissen will, wie all dies zustande kommt, kann hier unten noch einen Blick zurück auf 2017 werfen, wo wir dies einmal ausführlich plakatiert hatten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

oder hier

   

Einladung Konzert Advent 300

   

  Okt

 

 Ich bin reich

... und verrate mein Erfolgsgeheimnis: alles nehmen, was Christus anbietet - nicht nur zur Weihnachtszeit.

   
© Copyright NAK-Adlershof 2015 - 2019